Die Katze als Beutetierfänger

Der Grundstein für die heutige BARF – Welle wurde in Amerika gelegt. BARF stellt die Wiederentdeckung des Fleisches als natürlichstes Nahrungsmittel der Katze in den Vordergrund.Die Rohfleischfütterung ist die älteste Form der Katzenfütterung und orientiert sich am Vorbild wildlebender Raubtiere.

B.A.R.F. ist einfacher als es klingt. Grundsätzlich besteht eine BARF Futterration aus Fleisch, einem pflanzlichen Teil und einem Anteil an Knochen bzw Knorpeln. Zusätzlich empfehlen wir eine Mineralstoffmischung wie CdVetMicro Mineral und CdVet Fit Barf Mineral um den Bedarf an Micronährstoffen abzudecken. Je abwechslungsreicher die Ration zusammengestellt ist, umso besser ist der Stoffwechsel versorgt.

Katze
  • B iologisch=> naturnah
  • A rtgerecht => dem Vorbild in der Natur folgend
  • R oh => ungekocht
  • F üttern

Für wen ist Barf das Richtige?

Barfen eignet sich für alle Hunde und Katzen. Egal ob als Kitten, erwachsener Vierbeiner oder Senior – sie können Ihren Liebling jederzeit auf Rohfleischfütterung umstellen.

Werden Hunde und Katzen von Welpenalter an gebarft entstehen nur selten Allergien. Ausgewachsene Katzen werden meist durch gesundheitliche Probleme auf Barfen umgestellt.

Die Katze als Beutetierfänger

Immer mehr Katzen leiden an Futtermittel-Unverträglichkeiten. Die Symptome reichen von Juckreiz, Nierenproblemen, Harnweginfekten und Harnsteinen bis zu stumpfem Fell. Speziell bei stoffwechselbedingten Problemen hat sich Barfen als Fütterungsart vielfach bewährt. Herkömmliche Fertigfutter bestehen aus gekochten oder thermisch behandelten tierischen Produkten. Diese können von Katzen nicht optimal verwertet werden. Auf den Verpackungen von Katzenfutter fallen Zusätze aus chemischer Herstellung, Konservierungsstoffe und schädliche Antioxidantien (auch als EWG Zusatzstoffe bezeichnet) auf. Diese sind für den menschlichen Verzehr streng verboten.

Um unsere Katzen biologisch artgerecht zu ernähren, ist es wichtig auf ihre arteigenen Besonderheiten einzugehen. All jenen, denen eine gesunde Ernährung Ihrer Katze wichtig ist, bieten wir mit Barfen eine überzeugende Alternative zu Trocken- und Dosenfutter. Eine andere gute Möglichkeit, ist kalt gepresstes Futter wie das von uns angebotene FIT CROCK Cat von CdVet. Darin sind keinerlei synthetische Zusatzstoffe enthalten. Durch das spezielle Verfahren des Kaltpressen zerfällt es im Magen in seine einzelnen Bestandteileund quillt nicht auf. Dieses Futter kann ohne Probleme als Teil einer täglichen Fleischfutterration verwendet werden.

Unsere Produktpalette für Katzenfutter :

  • Frischfleisch für die tägliche Fütterung portioniert und tiefgekühlt
  • Eintagsküken gefroren
  • getrockneter Fisch als Leckerei für zwischendurch
  • Nahrungsergänzungen ohne künstliche Zusatzstoffe
  • natürliche Pflegeprodukte
  • Eine große Auswahl an BARF Produkten von CdVet